Handbuch Innenarchitektur, Callwey

Edelstein: Messestand Kaldewei auf der ISH 2011 in Frankfurt / Main

Vertikale und horizontale Einschnitte in den zurückhaltenden quaderförmigen Baukörper gewähren Einblicke - wie in das edle Innere eines Achats. Auf der ISH 2011 inszeniert die Edelsteinmetapher die Kernkompetenz von Kaldewei, den Prozess der Veredelung - in der Herstellung von Email und in der Symbiose aus Funktionalität und Design. Hochwertige Materialien und Oberflächen, warme Farben, Silber und Gold umschmeicheln den Besucher. Aufscheinende Holoprojektionen verleihen den Messe-Highlights etwas Geheimn isvoll -Mystisches. Glas und Stahlelemente stellen optische und inhaltliche Verbindungen her. Wie etwa der scheinbar schwebende Sockel aus unterleuchtetem Bruchglas, auf dem sich die Wanne "Asymmetrie Duo" als Ikone präsentiert. Legendäre Stilikonen wie Marlene Dietrich stehen dabei Pate für Sinnlichkeit, Eleganz und Zeitlosigkeit.