EXPODATA 3'11

Die Welt der Umformtechnik als gebauter Markenraum

«Massstäbe setzen» - der Pressehersteller Schuler präsentiert sich auf der Euroblech 2010 als Technologie- und Weltmarktführer in der Umformtechnik. Das modulare Messestandsystem, gestaltet von den Münchner Markenarchitekten Schmidhuber + Partner, kommuniziert unverwechselbar die Marke.

Ein weisses Fassadenband legt sich um die gesamte Messearchitektur. Die Linienführung und das Spiel der Fassadenausschnitte in Negativ- und Positivform übersetzen die Kernkompetenz des Unternehmens – massgeschneiderte Umformsysteme für die Blechbearbeitungsindustrie - in ein räumliches Erlebnis. So entfaltet der Messeauftritt Schuler als grosses Zeichen seine Fernwirkung. Im Inneren wird das Fassadenband zum Markenhorizont und inszeniert als umfassende blau weisse Grafik verschiedene Metathemen wie Qualität, Leistung oder Know-how. Klar strukturierte Ausstellungsbereiche zur Produktund Themenkommunikation bieten trotz sehr grosser Exponate beste Übersicht. (...)