EVENT PARTNER 1/2011

Dynamisch, progressiv, beschleunigend
Neue Markenpräsenz von Audi auf dem Autosalon 2010 hängt die Wettbewerber ab.

Auf der Mondial de l'Automobile 2010 in Paris erfährt die Terminalarchitektur von Audi einen gewaltigen Evolutionsschritt. Die Münchner Spezialisten für Corporate Architecture Schmidhuber + Partner führen den Vorsprung-Gedanken bei Audi weiter und entwickeln einen unendlich fließenden Raum, der die Trennung der klassischen Disziplinen Boden Wand- Decke oder Architektur-Kommunikation- Marketing auflöst und in seiner Vielschichtigkeit der zunehmenden Produktvielfalt und dem wachsenden Anteil an Themenkommunikation Raum gibt. So erleben die Besucher den 2216 qm umfassenden Markenraum als Geschichtenerzähler: Geometrische Elemente mit wechselnden Geraden und Runden werden abgelöst von Kurven und Freiformen mit doppelt gekrümmten Flächen. Der Markenwert Progressivität übersetzt in Raum gewordene Dynamik. Die sanft ansteigende Kurve führt den Besucher gleich einem Boulevard durch den Raum mit wechselnden Perspektiven und Themen, am höchsten Punkt mit Blick über den gesamten Messestand. (...)