Veröffentlichungen 2010

2010

Messedesign Jahrbuch 2010/2011, avedition

Fließende Form - Das Dach eines Messestandes setzt nicht nur ein visuelles Zeichen in der umgebenden Messelandschaft, es kann auch einen zentralen Fokus für den Stand selbst bilden.

INTERIOR ARCHITECTURE OF CHINA, Oct 2010

Brand event as brandscape. An emotional and subtle staging of the Audi a8 as an image icon in an ideal surrounding for dealers and imorters.

EVENT PARTNER 5/2010 Oktober/November

Noch bis zum 31. Oktober 2010 findet in Shanghai die Weltausstellung unter dem Motto "Better City, Better Life" statt. Deutschland beteiligt sich mit einem eigenen Pavillon.

L'ARCA July/August 2010

Germany Pavilion - Tema dei Padiglione Tedesco (www.exp02010-germany. com), progettato da Schmidhuber+Kaindl, e I'equilibrio.

FRAME: ISSUE 75 JUL/AUG 2010

Neither humour nor an artistic concept, but technology forms the basis of the German pavilion, which is conspicuous mainly for its in-your-face yet functional architecture.

Baumeister B6 Juni 2010

Den Chinesen gefällt's
Der Architekturzoo auf der Expo 2010 in Shanghai hat diesmal ein Generalthema: Nachhaltigkeit

Messe & Event 6/2010

Die Markteinführung einer neuen Generation von LED-TVs war das Kommunikationsthema des Messeauftritts von Samsung, wobei Produkteigenschaften wie „ultraflach“ (weniger als 30 mm), „leicht“, „brillant“ und „eco“ für ein B2B- und ein B2C-Publikum inszeniert werden sollten.

GERMAN Interior Design, BRAUN

O2 World Berlin - Die moderne Multifunktionsarena bietet ein kulturelles Erlebnisszenario der Marke O2 Germany. Der Telekommunikationsanbieter präsentiert sich in zwei Suiten und einer Lounge, dem „Blue Room“.

GRAND STAND 3, FRAME

Audi set out to create an impact at the IAA trade fair in 2009 in Frankfurt. When the firm commissioned Schmidhuber + Partner to build its stand, Audi requested a threedimensional realisation of its brand values, namely sportiness, sophistication and progressiveness.

mondo arc #56 2010

The German Pavilion is intended as a physical representation of 'the urban balance between volatility and stability'.

EXHIBITOR May 2010

The Reflect Effect
Once in a while something comes along that redefines its category. Take the Smart car, the iPot, the Nintendo Wii.

INTERNATIONAL LIGHTING DESIGN INDEX, avedition

In autumn 2008 the "O2 World" in Berlin opened its doors. With this modern multifunctional arena the o2 Germany brand takes on the role of host for events and meets its target groups in a cultural experience scenario

PAGE 05.2010

"Architektur für Marken". Der bisher größte deutsche Weltausstellungspavillon wird am 1. Mai auf der Expo in Shanghai eröffnet - konzipiert hat ihn Schmidhuber+ Partner.

wörkshop 04/10

Zwei Drittel der Weltausstellung sind vorbei - und siehe da, inzwischen sind die anfangs etwas enttäuschenden Besucherzahlen im Plan. Schon Ende Juni herum waren mehr Besucher zur Expo gepilgert als 2000 in Hannover während der gesamten Veranstaltungsdauer

international new landscape 03/04 2010 No.2

At the German pavilion in Shanghai, the Federal Republic of Germany is presenting itself as a multifaceted nation rich in ideas. As an innovative, forward-Iooking country that also places great value on the preservation of its roots and heritage.

DBZ, LICHT+RAUM 3/2010

Wie von China als Gastgeber nicht anders zu erwarten, ist die bis 31. Oktober geöffnete EXPO 2010 die größte Weltausstellung aller Zeiten. Erwartet werden 90 Mio. Besucher.

md 2.10

Welt-Designhauptstadt - Alle zwei Jahre wählt der 'International Council of Societies of Industri al Design' die neue Designhauptstadt der Welt.

BlachReport Sonderausgabe 02.10 automobil events

Auf der Mondial de l´Automobile 2010 in Paris erfuhr die Terminalarchitektur von Audi einen weiteren Evolutionsschritt. Schmidhuber + Partner, Münchner Spezialisten für Corporate Architecture, entwickelten dafür einen „unendlich fließenden Raum“.

m+a report Jan/Feb 2010 - Issue1

Germany getting the balance right. There is still much to do until Expo 2010 opens its doors this May in Shanghai.

MADAME JANUAR 2010 Nr.1

„Temporäres Bauen testet Visionen“
Lennart Wiechell vom Architektenbüro Schmidhuber + Partner, München, ist verantwortlich für die Architektur des deutschen Pavillon-Projektes auf der Expo in Shanghai.