Siemens Hausgeräte und Sony auf der IFA 2015: 7.500 Quadratmeter Markenerlebnis designed by SCHMIDHUBER

Das gelungene Zusammenspiel aus Architektur, Markenkommunikation und Produktinszenierung gestaltet SCHMIDHUBER auf der diesjährigen IFA in Berlin für gleich zwei führende Top-Player ihrer Branche: Siemens Hausgeräte empfängt die Besucher in einer zukunftsweisenden Produktwelt unter dem Motto „Leben in der vernetzten Welt“ und Sony lädt auf dem beeindruckenden „Sony Square“ zu einer Hightech-Show im Maxiformat ein.

Das Architekturkonzept »Space Lab« verkörpert die zukunftsweisende Haltung der Premium-Marke Siemens, verbindet als polygonale Raumstruktur alle Bereiche fließend miteinander und schafft ein prägnantes Setup für fünf Themen-Highlights. Der Bereich „Connectivity“ mit „Home Connect“ nimmt einen zentralen Platz im Markenauftritt ein und empfängt den Besucher in einem begehbaren Siemens Apartment, in dem die Vernetzung ausgewählter Hausgeräte per mobiler Home Connect App erlebbar wird. Unterschiedliche Lichtintensitäten lenken die Aufmerksamkeit auf ausgestellte Use Cases, parallel dazu sind die Funktionen der Geräte und ihre smarte App-Steuerung auf einer großen LED-Wand dargestellt. In dem virtuell verlängerten Raum sind Produktvielfalt, Qualitätsanspruch, Innovationskraft und die spielerische Interaktion von Mensch und Technologie konzentriert zusammengeführt. Die Inszenierung kommuniziert das Siemens Messemotto „Leben in der vernetzten Welt“ auf den Punkt.

Der Sony Messeauftritt führt das Vorjahreskonzept „ONE SONY“ in eine neue Dimension: Durch eine Gangway betritt der Besucher eine animierte Markenarena und taucht in ein fantastisches Welt von High-End-Technology ein. Ein 360°-Megascreen umfasst mit rund 60 Metern Länge und 24.000 Pixeln den gesamten Raum und inszeniert die 3 Säulen der Sony Markenwelt aus „Products“, „Content“ und „Services“. Inspiriert von einem Marktplatz treffen auf dem „Sony Square“ die fünf Produktgruppen „Sound“, „Mobile“, „TV“, „Games“ und „Camara“ zusammen. Die Verlängerung des Screens bis zum Boden verdeutlicht die Synergien zwischen realem und virtuellem Angebot und übersetzt die Sony Lebenskultur in ein räumliches Erlebnis. Hier lässt den Besucher staunen, was neueste Technologien möglich machen. Die Freude an Innovationspower vermitteln nicht nur die Sony Produkthighlights selbst, sondern auch ihre mediale High-End-Inszenierung. Ein Besuch des „Sony Square“ ist eine Reise in die vielfältige Welt von Sony.

Die Internationale Funkausstellung (IFA) ist die globale Leitmesse für Consumer Electronics und Home Appliances und findet vom 4. bis 9. September 2015 auf dem Berliner Messegelände statt. Der Messestand von Siemens befindet sich in Halle 1.1., Stand 101. Der Auftritt von Sony in Halle 20.

...

Credits Siemens

Auftraggeber: BSH Hausgeräte GmbH, München
Als General Contractor verantwortlich: SCHMIDHUBER, München
Konzept und Architektur: SCHMIDHUBER, München
Konzept und Kommunikation: KMS BLACKSPACE, München
Fotograf: Jörg Hempel, Aachen

Grundfläche: 3.100m² EG, 500m² OG

Credits Sony

Auftraggeber: SONY, Japan
Als General Contractor verantwortlich: SCHMIDHUBER, Munich
Gesamtkonzept und Architektur: SCHMIDHUBER, Munich
Visual Communication Digital: Stungun Productions, L.A. USA
Fotograf: Olaf Becker, München

Grundfläche: 3.900 m²