Schmidhuber konzipiert und realisiert in Amsterdam die Umgestaltung des größten Siemens Showrooms in Europa. Ein wegweisendes Vorbild für Siemens Showrooms weltweit.

Die konzeptionelle Zielsetzung waren die Gestaltung eines intuitiven Customer Journey und die Vermittlung der Siemens Produktwelten als lebensechtes Ereignis. Wer den Showroom betritt, wird Teil des Ökosystems Siemens, das alle Lebensbereiche umfasst und miteinander verbindet, denn das Erleben der Marke ist entscheidend dafür, welche Kaufentscheidung der Kunde trifft. Darum wird die Identität der Marke Siemens an jedem Punkt kommuniziert: Eyecatcher und Blickachsen führen intuitiv entlang der Produktpräsentation, die immer ein Thema hat, mit dem sich der Kunde identifizieren kann. Ob Wohnzimmer, Küche oder Wirtschaftsraum, alle Themenbereiche sind lebensnah inszeniert und erfahrbar.

Das Design der Produkte, ihr hoher technischer Standard und ihre digitalen Steuerungsmöglichkeiten sind omnipräsent und kommunizieren die Markenidentität auf allen Ebenen. Für die Inszenierung der Geräte wurden realitätsnahe Raumsituationen geschaffen, und durch digitale Präsenz erweitert. Im Eingangsbereich ist die Vernetzung des Users mit den Siemens Hausgeräten als beeindruckende mediale Inszenierung für den Besucher gestaltet. Mit der Home Connect App lassen sich alle Geräte via Smart Phone ansteuern und ermöglichen so dem Kunden seamless living. Hier kann man alle ihre Funktionen ausprobieren und bekommt einen realen Eindruck davon, was Connectivity bietet.

Mit dem Siemens Showroom in Amsterdam hat SCHMIDHUBER eine konzeptionelle Pionierleistung erbracht, die Schule machen wird.