Mit Design und Digitalität zum iF DESIGN AWARD

Siemens Concept Mall IFA 2017

Cloud Technologie, Digitalisierung, Vernetzung, Mobilität - Bei der Konzeption der Siemens Hausgeräte Concept Mall für die IFA 2017, wurde an Buzz Words in den Anforderungen nicht gespart, denn präsentiert wurden die Highlights der avantgarde Serie, die den Spagat zwischen digitaler und analoger Welt im Alltag anspruchsvoller, urbaner Menschen schlägt.

Dementsprechend war auch unser Anspruch, Design auf höchstem Niveau zu liefern. Eine Impuls sendende Pixeldecke mit 1400 Lichtpunkten, einer Vernetzung der Produkte mit den Serviceangeboten im Raum sowie einer Präsentation der Geräte als Kunstobjekte, deren Features auf transparenten Monitoren im Zusammenspiel mit einer großen LED-Medienfläche zum eindrücklichen Besuchererlebnis werden.

Umso mehr freuen wir uns, dass unsere Leistung sich beim diesjährigen iF DESIGN AWARD gegen zahlreiche Mitstreiter durchsetzen konnte und ausgezeichnet wurde.

Seit 66 Jahren ist der iF DESIGN AWARD ein weltweites, anerkanntes Markenzeichen, wenn es um ausgezeichnete Gestaltung geht. Die Marke iF ist als Symbol für herausragende Designleistungen international etabliert. Der iF DESIGN AWARD gehört zu den wichtigsten Designpreisen der Welt. Er prämiert Gestaltungsleistungen aller Disziplinen: Produkt-, Verpackungs-, Kommunikations- und Service-Design/UX, Architektur und Innenarchitektur sowie Professional Concept.